3 2 1

SPORTMEDIZIN

Im Bereich der Arme und Hände dominieren die überlastungsbedingten Schäden. Ein jeder hat sicher schon einmal vom sogenannten „Tennisellenbogen“ oder „Golferellenbogen“ gehört, dem eine Reizung und Entzündung der Sehnenursprünge zugrunde liegt. Hier hilft, wenn konservative Methoden versagen, die Operation weiter.

Ein neues Krankheitsbild trifft insbesondere beim Fußballspielen auf: Impingement Symptomatik der Hüfte. Auch hier kann ggf. eine Arthroskopie Abhilfe schaffen. Link zu Film und Femoroacetabuläres Impingement.
Bei anhaltenden Beschwerden melden Sie sich bitte in unserer Sportsprechstunde an.