7 6 5 4 3 2 1

DIE REHABILITATION

Verrichtung des Alltags versorgt, ist eine vollständige Rehabilitationsmaßnahme im Rahmen einer Anschlussheil-
behandlung sinnvoll.
Der zeitliche Aufenthalt in der Reha-Klinik beträgt meistens drei Wochen. Wir nennen Ihnen gerne eine geeignete Reha-Einrichtung und helfen Ihnen dabei. Bedenken Sie aber immer, dass es Vorgaben des Versicherungsträgers geben kann, die wir berücksichtigen müssen.

UNSER SERVICE
Unser Team vom Sozialdienst M. Kresse, I. Falk-Sekkat, G. Hoeft hilft Ihnen mit Rat und Tat und kümmert sich um den Transport vom Severinsklösterchen zur stationären Reha-Einrichtung.
Wir stellen Ihnen die notwendigen Unterlagen zusammen, wie:
- Entlassungsbericht mit Dokumentation Ihrer Medikamente
- Röntgenaufnahmen, die nach der Operation angefertigt wurden
- Endoprothesen-Pass                                                  weiter...